Gründe für weiße Flecken auf den Mandeln

Gründe für weiße Flecken auf den Mandeln

weiße Flecken, Flecken oder Streifen auf den Mandeln können ein Zeichen für verschiedene Bedingungen sein, einschließlich Halsentzündung und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mund- und Mundlohn). Die Behandlung ist für die meisten dieser Erkrankungen verfügbar. Änderungen des Erscheinungsbilds der Mandeln können ein Zeichen dafür sein, dass der Körper auf eine Infektion reagiert. In einigen Fällen können die Flecken Eiter enthalten. Mandelitis

  • Mononukleose oder „Mono“
  • Tonsillensteine ​​
  • Hier finden Sie einige Ursachen für weiße Flecken an den Mandeln, wann Sehen Sie einen Arzt an und welche Behandlung, die sie verschreiben könnten. Flecken, Streifen oder Flecken auf den Mandeln oder Hals

  • Halsschmerzen
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Andere Symptome wie Fieber https://harmoniqhealth.com/de/cardione/, Müdigkeit oder Nasenverstopfung Abhängig von der Ursache
  • Ursachen

    Die häufigste Ursache für weiße Flecken an den Mandeln ist eine bakterielle, virale oder Pilzinfektion.

    Einige der häufigsten Infektionen, die weiße Flecken verursachen können

    Zusätzliche Symptome, die auf eine Halsentzündung hinweisen können, umfassen:

    • Halsschmerzen
    • Schwollen -Lymphknoten im Nacken
    • Entzündete und geschwollene Mandeln

    Halsentzündung ist eine häufige Infektion. Gemäß den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) ist es am häufigsten in:

    • Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren
    • Erwachsene, die Zeit mit schulpflichtigem Alter verbringen Kinder
    • Diejenigen, die Zeit in überfüllten Umgebungen verbringen, wie Kinderbetreuungszentren und militärische Ausbildungseinrichtungen Sie sollten medizinische Rat einholen.
    • Obwohl selten, können Komplikationen auftreten, wenn sich die Bakterien auf andere Körperteile wie das Herz ausbreiten. Dazu gehören rheumatisches Fieber, Ohr- und Sinusinfektionen sowie poststreptokokken-Glomerulonephritis, die die Nieren betreffen.

    • Geschmacksverlust
    • Ein Gefühl wie Baumwolle im Mund
    • Das Knacken an den Mundwinkeln

    Weiße Flecken können auch auftreten Die Wangen, die Zunge und das Dach des Mundes. Haben Sie ein geschwächtes Immunsystem, wie bei HIV und einigen Krebserkrankungen und Krebsbehandlungen

  • haben Diabetes
  • Verwenden Sie Antibiotika oder Kortikosteroide für eine langfristige Erkrankung wie Asthma
  • Einatme Kortikosteroide ohne Abstandshalter
  • Haben Sie einen trockenen Mund oder verwenden Sie Medikamente, um den trockenen Mund zu behandeln.
  • Rauch
  • Es kann Infan beeinflussen Ts und Babys. Symptome können jedoch auftreten, wenn sich die Bedingungen ändern, beispielsweise, wenn das Immunsystem geschwächt wird. Es resultiert normalerweise aus einer Virusinfektion, kann jedoch bei Halsentzündungen auftreten.

  • eine weiße oder gelbe Beschichtung auf den Mandeln
  • Halsschmerzen
  • Schmerzen und Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Schwollen -Lymphknoten im Nacken
  • fieber
  • Mundgeruch
  • Mundatmung oder Schlafapnoe
  • Tonsillitis kann mit folgenden Viren auftreten:

    • Das Epstein-Barr-Virus, das eine infektiöse Mononukleose verursacht
    • Das Herpes-Simplex-Virus
    • Masern
    • Cytomegalovirus

    Es kann auch mit einer Halsentzündung auftreten, bei der es sich um eine bakterielle Infektion handelt.

    zusammen mit weißen Flecken auf der Rachen des Hals können die Symptome umfassen:

    • Fieber
    • Halsschmerzen
    • schwerwiegend Müdigkeit
    • Kopf- und Körperschmerzen
    • /
    • geschwollene Lymphknoten im Nacken und Unterarme
    • Schwollen Leber, Milz oder beide
    • Ein Ausschlag

    Infektiöse Mononukleose verbreitet sich leicht von Person zu Person. Die am stärksten gefährdeten Jugendlichen und junge Erwachsene. Oft wird eine Person nicht bemerken, dass sie da ist, aber manchmal kann sie groß werden. Dies ist jedoch ungewöhnlich. Wie die Trümmer härten oder verkalken, können weiße Flecken auf den Mandeln sichtbar werden.

    Viele Menschen mit Mandelsteinen bemerken sie nicht

  • Ohrschmerzen
  • Ein Gefühl, etwas im Hals zu haben
  • p

    Einige Gewebeänderungen können zu Leukoplakie, weißen oder Grauzonen im Mund oder im Hals führen, die nicht verschwinden, wenn eine Person sie kratzt. Rauchen

  • Tabakkauen
  • Zahnersatz, die nicht gut passen Kann ein frühes Zeichen von Krebs sein.
  • Aus diesem Grund kann ein Arzt eine Biopsie empfehlen. /

  • Mundkrebs
  • Krebswunden im Hals
  • Wenn man einen Arzt aufsucht Sie haben:

    • schwere oder anhaltende Symptome
    • Symptome, die auf Stammschalen hinweisen können
    • Alle anderen Bedenken hinsichtlich weißer Flecken am Hals
    • Heiserkeit über 2 Wochen
    • Ein Fieber über 101 ° F (38,3 ° C)
    • Blut in Speichel oder Schleim
    • Ein Klumpen im Hals
    • Ohrschmerz

    Diagnose

    Ein Arzt wird:

    • Schauen Sie in den Rücken des Hals.
    • Fühlen Sie sich im Hals für jede Schwellung.
    • ul

      Sie können auch einen Halsabstrich oder Blutuntersuchungen zum Testen in einem Labor durchführen. Diese können zeigen, ob Bakterien vorhanden sind. In diesem Fall können sie Antibiotika verschreiben. Der Arzt kann Folgendes empfehlen:

      Andere Notizen
      Halsentzündung Antibiotika, so wie Als Penicillin oder Amoxicillin Wenn eine Person positiv testet, aber keine Symptome aufweist, benötigen sie keine Antibiotika. Antimykotika -Medikamente wie Clotrimazol, Miconazol oder Nystatin, die 7–14 Tage lang auf den Bereich angewendet wird. Bei schwereren Infektionen kann ein Arzt Fluconazol verschreiben.
      virale Mandelsitis Symptome durch Ruhe, Trinken von Flüssigkeiten, Essen weich Antibiotika helfen bei einer Virusinfektion nicht. Ohne medizinische Behandlung wird es normalerweise besser. Paracetamol für Schmerzen und Fieber sowie andere Hausmittel Antibiotika helfen bei einer viralen Infektion nicht. Die Symptome verschwinden normalerweise nach 2–4 Wochen, können aber 6 Monate oder mehr dauern. schwerere Fälle benötigen möglicherweise REMval der mandsils. td
      Andere Ursachen Behandlungsbehandlung nach geeignetem

      Eine Person mit wiederkehrenden Infektionen von Die Mandeln müssen möglicherweise operiert werden, um sie zu entfernen, die als Tonsillektomie bezeichnet werden.

      Dies kann sein:

    • Trinken Sie warme Flüssigkeiten zum Verringern von Halsschmerzen
    • Nur weiche Lebensmittel essen, wenn das Schlucken schwierig ist Rauch
    • essen Eis am Stiel, um Halsschmerzen zu beruhigen.
    • Bekämpfung einer Infektion

    • Verwenden eines Luftbefeuchters
    • Saugen an Halslutschen, um Unbehagen zu erleichtern, aber nur ab 4 Jahren oder mehr, da das Risiko eines Ersturms

    Die Zeit, die für weiße Flecken benötigt werden, hängt von der Ursache, der Behandlung und den individuellen Faktoren ab.

    Verhindern weißer Flecken auf den Mandeln

    Es ist nicht immer möglich, weiße Flecken auf der Mandel zu verhindern, aber Menschen können das Risiko einiger Bedingungen verringern, die sie verursachen.

    Tipps umfassen:

    • Waschen der Hände häufig, um das Risiko von Infektionen zu verringern.
    • /

    • Bedeckung von Nase und Mund beim Husten, um zu vermeiden, dass Infektionen an andere weitergegeben werden.
    • Zahnuntersuchungen

    • Sie sind sich bewusst, wie die Mandeln normalerweise erscheinen und Änderungen überwachen

    häufig gestellte Fragen

    Hier sind einige Fragen, die Menschen oft zu weißen Flecken auf den Mandeln stellen.

    Wenn weiße Flecken mit schweren oder anhaltenden Symptomen auftreten oder wenn Symptome nach 2–3 Wochen nicht verschwinden, ist es eine gute Idee, medizinische Rat zu suchen. ?

    Ja, andere Ursachen sind virale oder bakterielle Mandelentzündung, Mund- und Mandelsteine. Dies hängt von der Ursache ab. Oft verschwinden sie, wenn eine Infektion klar ist, entweder mit Hausmitteln oder mit einer medizinischen Behandlung. Ein Arzt kann zu bestimmten Optionen beraten. Manchmal treten andere Symptome auf, wie Halsschmerzen, schlechter Atem oder Schwierigkeiten beim Schlucken. In einigen Fällen kann eine Operation erforderlich sein.

    • Ohren, Nase und Hals
    • Grippe / Erkältung / SARs
    • Infektionskrankheiten / Bakterien / Viren

    Die heutige medizinische Nachrichten haben strenge Sourcing Richtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents